Zum Hauptinhalt springen

Bald grünts nicht mehr so grün

Ein Traditionsbetrieb ist am Boden: Die Rudolf Roggli AG stellt den Betrieb ein. Neun Mitarbeiter erhalten die Kündigung.

Steht zum Verkauf: Das Areal der Gärtnerei Roggli in Uetendorf.
Steht zum Verkauf: Das Areal der Gärtnerei Roggli in Uetendorf.
Marc Imboden

«Die Rudolf Roggli AG in Hilterfingen und Uetendorf stellt auf Mitte November 2015 die Pflanzenproduktion ein. Alle Aufträge bis Lieferwoche 47 werden noch ausgeführt. Die neun Mitarbeiter müssen auf Ende der Saison entsprechend den individuellen Kündigungsfristen entlassen werden, die Treibhausanlage in Uetendorf steht zum Verkauf.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.