Zum Hauptinhalt springen

Gesslers Herz wurde zerlöchert wie nie zuvor

Das Gesslerschiessen und der Schlussumzug beendeten am Dienstag den Ausschiesset 2015. Höhepunkt waren die guten Schiessresultate. So genau wie heuer trafen Pfeile noch nie Gesslers Brust.

Wer kommt mit dem Pfeil Gesslers Herz am nächsten? Diese Frage wurde am Dienstag, am letzten Tag des Ausschiesset, beantwortet. Das Gesslerschiessen beim Berntor (in der Mitte ist der Täntsch zu sehen) lockte traditionsgemäss zahlreiche Zuschauer jeden Alters an.
Wer kommt mit dem Pfeil Gesslers Herz am nächsten? Diese Frage wurde am Dienstag, am letzten Tag des Ausschiesset, beantwortet. Das Gesslerschiessen beim Berntor (in der Mitte ist der Täntsch zu sehen) lockte traditionsgemäss zahlreiche Zuschauer jeden Alters an.
Patric Spahni
Er zog ohne Erwartungen in den Wettkampf, den er am Ende gewann: Der Sieger des Gesslerschiessens 2015, Rafael Saurer.
Er zog ohne Erwartungen in den Wettkampf, den er am Ende gewann: Der Sieger des Gesslerschiessens 2015, Rafael Saurer.
Patric Spahni
Der Zapfenstreich der Thuner Kadetten lockte am Sonntagabend unzählige Schaulustige an. Singend und tanzend zogen sie durch die Innenstadt.
Der Zapfenstreich der Thuner Kadetten lockte am Sonntagabend unzählige Schaulustige an. Singend und tanzend zogen sie durch die Innenstadt.
Patric Spahni
1 / 29

Mit einem breiten Lachen auf den Lippen verkündete Armbrustschützenleiter Markus Wind den Schützinnen und Schützen die Resultate des Gesslerschiessens. Er könne sich an kein Schiessen erinnern, an dem so gut getroffen wurde. Zehnmal ertönte Trommelwirbel, was einen Schuss nahe Gesslers Herz bedeutet. Die Medaille auf Gesslers Brust wurde dreimal gestreift und einmal angeschossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.