Zum Hauptinhalt springen

Toter und Verletzte bei Unfällen

UnfälleBeim Überqueren eines Fussgängerstreifens wurde in Täuffelen ein Familienvater tödlich verletzt. Auch in Spiez und im Diemtigtal gab es Verkehrsunfälle.

Die tragischen Unfälle auf Fussgängerstreifen nehmen kein Ende: Am Samstag starb ein Vater in Täuffelen, als er mit seiner Familie die Hauptstrasse überqueren wollte. Seine Frau und die zwei kleinen Kinder sind mittlerweile ausser Lebensgefahr. Die Familie wurde von einem schleudernden Auto mitgerissen. Ein BMW-Fahrer hatte ein vor dem Fussgängerstreifen anhaltendes Auto überholt und war dabei in einen entgegenkommenden Wagen geprallt. Die Autofahrer wurden ebenfalls verletzt. Auch im Oberland ereigneten sich am Wochenende Unfälle: In Spiez wurde eine Velofahrerin angefahren und verletzt. Der Autofahrer flüchtete, ohne anzuhalten. Im Diemtigtal kam am Samstag die Fahrerin eines Kleinwagens im Bächlengrund von der Strasse ab und landete im Bachbett des Chirel. Sie und ihre beiden Passagiere wurden leicht verletzt.sar/rdh Seite 2+7>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch