Zum Hauptinhalt springen

Überfall auf «Höchhus»

SteffisburgFür die Gäste des Restaurants Höchhus in Steffisburg wurde das gemütliche Weihnachtsessen abrupt unterbrochen: Sie wurden Zeugen eines Überfalls.

Die weihnächtliche Stimmung hielt im Restaurant Höchhus in Steffisburg nur kurz an: Am Samstag Abend überfiel nach 20.30 Uhr ein maskierter Mann des Lokal. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Waffe und zwang sie, Bargeld herauszugeben. Danach floh er unerkannt. Für die Gäste wie für die Betriebsleitung und das Personal war die Weihnachtsstimmung zerstört. Statt einen gemütlichen und ruhigen Abend zu verbringen, sahen sie sich mit polizeilichen Befragungen und zum Teil langen Wartezeiten konfrontiert. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche des Täters; sie beschreibt ihn wie folgt: Er ist etwa 180 cm gross und schlank. Er trug zur Tatzeit eine hellbraune Jacke mit Kapuze und Jeans. Das Gesicht hatte er mit einem dunklen Schal abgedeckt. Er sprach Berndeutsch mit Akzent. mazPolizeitelefon 033 227 61 11 >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch