Zum Hauptinhalt springen

Umbau für «nur» 21 Millionen

WattenwilDas Alters- und Pflegeheim wird umgebaut. Aber in kleinerem

21 anstatt 34 Millionen: So viel soll der Umbau des Alters- und Pflegeheims Wattenwil kosten. Das hat die Betreiberfirma gestern mitgeteilt. Weil das ursprüngliche Projekt zu teuer war, musste es redimensioniert werden. Jetzt hat der Kanton grünes Licht für den Umbau und die Sanierung einer der grössten Pflege-Institutionen in er Region Thun gegeben. Neben dem Ausbau der Zimmer wird mit der Sanierung auch eine geschlossene Demenzabteilung mit Garten entstehen. Voraussichtlich beginnen die Bauarbeiten 2014 und dauern bis 2016. Während der Bauzeit müssen die Bewohner des Pflegeheims auswärts untergebracht werden. Derzeit laufen die Abklärungen über verschiedene Möglichkeiten in Wattenwil oder anderswo.mazSeite 7>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch