Zum Hauptinhalt springen

Vater stirbt auf Zebra- streifen

täuffelenEin Familien-

Die Serie der Unfälle auf Fussgängerstreifen reisst nicht ab. In Täuffelen am Bielersee erfasste am Samstag ein Auto eine Familie auf dem Zebrastreifen. Der Mann wurde getötet, seine Frau und seine zwei Kinder verletzt. Ein von Biel herkommendes Auto bremste auf der Hauptstrasse in Täuffelen ab, um der Familie das Überqueren der Strasse auf dem Zebrastreifen zu ermöglichen. In diesem Augenblick näherten sich Autos, die in Richtung Biel fuhren. Der Fahrer eines Fahrzeugs begann ein Überholmanöver und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen. Die Familie wurde von einem beteiligten Fahrzeug erfasst. Der Mann wurde dabei tödlich verletzt. Seine Frau, seine zwei Kinder und der Fahrer des entgegenkommenden Autos wurden verletzt; sie wurden mit Ambulanzen ins Spital gefahren. Der Fahrer des Fahrzeuges, das überholt hatte, wurde schwer verletzt. Der auf dem Zebrastreifen Getötete ist ein 34-jähriger Mann aus der Region und Angehöriger der Kantonspolizei Bern. sda>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch