Zum Hauptinhalt springen

Viel Betrieb am Eröffnungstag

MattenDer Discounter Lidl breitet sich in der Schweiz weiter aus: Gestern wurde die neuste Filiale eingeweiht.

«Was lange währt, wird endlich gut. Wir freuen uns sehr, heute die 75.Lidl-Filiale der Schweiz eröffnen zu können», sagte Lidl-Regionalleiter Markus Geissbühler gestern an der Eröffnung. In der neuen Filiale an der Wychelstrasse in Matten herrschte bereits vor zehn Uhr reger Betrieb. Die vielen Kunden strömten durch die Gänge des Supermarkts auf der Suche nach neuen Marken oder einem Schnäppchen. «Die Preise sind positiv», stellte Kundin Silvia Zanni aus Matten zufrieden fest. Eröffnungsaktionen waren etwa eine Fuji-Digitalkamera für 77 Franken oder eine Festplatte für 66 Franken. Stärke im Frischmarkt Beim Eingang wurden den Kunden Äpfel und Rosen überreicht und Kaffee zur Degustation angeboten. Die Filiale mit 500 Quadratmetern Verkaufsfläche wird von Saskia Knöfel geleitet und beschäftigt 15 Mitarbeiter aus der Region. Im Angebot ist eine grosse Auswahl an Lebensmitteln, Getränken und Non-Food-Artikeln zu erstaunlich günstigen Preisen. «Unsere besondere Stärke sind die Frischprodukte wie Brot, Obst und Gemüse», informierte Geissbühler.mhi>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch