Zum Hauptinhalt springen

Vier Räte gesucht

Im Herbst müssen in der Reformierten Kirchgemeinde Thun-Stadt vier Sitze im Kirchgemeinderat neu besetzt werden.

Im Rat der reformierten Kirchgemeinde Thun-Stadt werden im Herbst vier Sitze frei. An der Kirchgemeindeversammlung warb Ratsmitglied Elisabeth Affolter bei den 25 Anwesenden für die Arbeit in und für die Kirchgemeinde. Die Kirchgemeinde Thun-Stadt zählt derzeit 9088 Mitglieder. Interessierte Thunerinnen und Thuner können sich beim Ratspräsidenten Hans Peter Bucher oder auf der Verwaltung melden. Die Jahresrechnung 2009, die unter anderem Vermögenswerte von 272160 Franken aufweist, wurde an der Versammlung ohne Fragen zur Kenntnis genommen. Konto für Kinder Eine Einzelspende, der Erlös aus dem Märitstand des Kreises 3 und die Kollekten aus Abdankungsfeiern haben die Eröffnung eines Kontos für die kirchlichen Angebote für Kinder und Jugendliche ermöglicht. Das vielseitige Angebot, das derzeit noch eine Probephase durchläuft, wird durch das Team des KUW geplant und durchgeführt. Wie die Koordinatorin des KUW, Dorothee Waldvogel, nach der Versammlung berichtete, gehören neben der Kinderbibelwoche unter anderem der Kindertreff, der Kinderchor, das Engel-Atelier und die Jugendgottesdienste dazu. Aufgefrischtes Logo Die Kirchgemeinde Thun-Stadt wird in Zukunft auf dem Briefkopf, Flyern und Plakaten mit einem eigenen Erscheinungsbild auftreten. Die Schrift auf dem Logo, das nach wie vor für alle vier Kirchgemeinden der Reformierten Gesamtkirchgemeinde Thun gilt, wurde für Thun-Stadt grafisch neu gestaltet und mit blauem Hintergrund unterlegt. Die Verantwortlichen wollen damit ein klares Erkennungszeichen für die Kirchgemeinde Thun-Stadt schaffen. pd Kontakt: Thun.stadt@ref-kirche-thun.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch