Zum Hauptinhalt springen

Wandern im Winter

RohrbachMitte Februar strömen 800 Wanderfans

Am zweiten Februar-Wochenende werden in Rohrbach die Wanderschuhe geschnürt: Bereits zum 28.Mal findet die traditionelle Winterwanderung statt. Organisiert wird heuer der Anlass von der Marschgruppe Schlössli Rohrbach. Die Gruppe ist ein Verein, der zum Volkssportverband Schweiz-Liechtenstein VSL gehört, der wiederum selbstständiges Mitglied im Internationalen Volkssportverband IVV ist. Aus diesem Grund ist die Winterwanderung in Rohrbach auch international ausgeschrieben. Gäste aus dem Ausland habe es vor allem aber im Sommer, sagt Andreas Appenzeller von der Marschgruppe. Diese Teilnehmer würden dann oft mit dem Wohnwagen anreisen und den Anlass mit Ferien verknüpfen. Die Winterwanderung am Wochenende vom 12. und 13.Februar beginnt um 8 Uhr und endet am späten Nachmittag. Zu bewältigen sind Strecken von 5 und 10 Kilometern Länge. Diese sind auch für Walking und Nordic Walking geeignet. Start und Ziel der Wanderung befinden sich bei der Turnhalle in Rohrbach. Für die Winterwanderung rechnet Appenzeller mit rund 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Bei der Sommerwanderung wird eine zusätzliche Strecke mit einer Länge von 20 Kilometern angeboten. nrlWeitere Informationen: Anmeldung bis zum 1.Februar. Preisübergabe: So, 13.Februar, um zirka 14.45 Uhr bei der Turnhalle. Das Startgeld beträgt 6 Franken. Weitere Auskünfte gibt es unter Telefon 0629650648. Im Internet: www.vsl.ch. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch