Zum Hauptinhalt springen

Wenn Flamenco auf Ländler trifft

Bereits in die 28. Theatersaison geht die Dachbühne Klösterli in Oberhofen. Das Programm ist exklusiv, der Vorverkauf eröffnet.

Erstaunlich, dass es dem Dorftheater immer wieder gelingt, bekannte Künstler aus der ganzen Welt für einen Auftritt auf der Dachbühne Klösterli in Oberhofen zu engagieren. Das vielseitige Programm haben auch dieses Jahr Rudolf und Annemarie Mattenberger-Krebs zusammengestellt. So werden in der 28. Theatersaison der Dachbühne Klösterli wiederum Perlen der Kleinkunst präsentiert: Musik und Gesang, Jazz, Musikkabarett, Kabarett, Zauberei, Flamenco und Ländler, Boogie Woogie und Politsatire.pd/kagAlex Porter Der Schweizer Kleinkunstpreisträger entführt sein Publikum in die Essenzen menschlichen Daseins. Dabei verknüpft der Erfinder der Theaterzauberei seine schalkhafte Erzählkunst mit der visuellen Kraft seiner Zauberkunst. In «GLUCK» zieht Alex Porter alle Register seines Könnens – und das Publikum dahin, wo das Glück liegt. Donnerstag, 9. September, 20 Uhr •www.alexporter.ch Die Herkuleskeule Das deutsche Kaberettensemble gibt mit «Morgen wars schöner» sein 10. Gastspiel bei der Dachbühne Klösterli und feiert gleichzeitig sein 40-Jahr-Jubiläum. Was beim Nach- und Vordenken rauskommt, ist mal zum Brüllen und Heulen komisch und mal ist es ganz ernst, obwohl es komisch ist. Auf alle Fälle ist es politisches Kabarett, dass auch politisch Uninteressierte aus dem heimischen Sessel locken sollte. Donnerstag, 21. Oktober, 20 Uhr •www.herkuleskeule.de Bettina Castaño & Alder Buebe Bettina Castaño ist eine Flamencotänzerin der neuen Generation in Sevilla. Ihr scheinbar unerschöpflicher Reichtum an Choreographien, ihr riesiges Tanzrepertoir motivieren sie zu Flamencodarbietungen besonderer Art. «Flamenco & Appenzell» ist ein Programm, welches bisher noch nie gezeigt wurde. Dazu gehört auch die Kapelle der Alder Buebe, die Meister in Sachen Appenzeller Streichmusik ist. Dienstag, 2. November, 20 Uhr •www.castano-flamenco.com •www.alderbuebe.ch Boogie Connection Die deutsche Band zählt zur Spitze der internationalen Blues- & Boogie-Szene. Mit über 100 Konzerten pro Jahr gehört sie zu den erfolgreichsten Bands, die Freiburg je hervorgebracht hat. Ultrascharfer Boogie Woogie, heisser Blues und schweisstreibender Rock’n’Roll sorgen für einen Gig, an den sich das Publikum noch lange erinnern wird. Dienstag, 30. November, 20 Uhr •www.boogie-connection.de I Salonisti Das Schweizer Quintett tritt seit 1981 als Ensemble auf. Seither haben I Salonisti die vielfältigsten Programme mit grossem Erfolg im In- und Ausland gespielt. Die fünf Musiker wurden sogar von James Cameron als Bordorchester für den Film Titanic verpflichtet. Ihre Konzertauftritte sind von grosser Spielfreude geprägt und ihre Offenheit und Entdeckungsfreude spiegeln sich in ihren Konzertprogrammen wieder. Montag, 13. November, 20 Uhr •www.isalonisti.ch Wolverines Jazz Band Die swingende Schweizer Spitzenband feiert ihr 50-jähriges Bestehen und spielt ihr erstes Jubiläumskonzert auf der Dachbühne Klösterli. Besondere Kicks erhält das Septett regelmässig durch verschiedene musikalische Projekte, die aus Kontakten mit internationalen Jazzgrössen im Umfeld des Berner Jazzfestivals entstehen. Donnerstag, 6. Januar, 20 Uhr Andreas Thiel Das Wort ist ihm Waffe und Spielzeug zugleich, auch in seinem jüngsten politischen Programm. Der Schweizer frönt der Lust an Assoziationen, am Sprachwitz, an der Absurdität. Es wird gezielt und geschossen, so wie es sich für politisch orientiertes Kabarett gehört, und zwar mit mässiger Rücksicht auf Political Correctness. Nach 2008 ist dies das zweite Gastspiel des Satirikers in Oberhofen, diesmal gemeinsam mit Annalena Fröhlich. Dienstag, 18. Januar, 20 Uhr •www.andreasthiel.ch Hudaki Village Band In der Heimat nennt man sie den «Tornado aus Maramorosch». Quer durch Europa entfesseln sie ihr Publikum: Die neunköpfige Hudaki Village Band weiss die emotionsgeladene Kraft dieser Musik auf die Bühne zu bringen, die in den Bergdörfern der ukrainischen Karpaten im laufe der Jahrhunderte entstanden ist. Donnerstag, 3. Februar, 20 Uhr •www.hudaki.org Les Trois Suisses Wie kriegt man Frauen rum? Ein Crashkurs von und mit Les Trois Suisses aus Bern. In ihrem neuen Programm «Herzverbrecher» sind herzzerreissende Szenen, selbstironische Komik und berührende Momente zu erwarten, eingebettet in einen berauschenden musikalischen Soundtrack aus Perlen der letzten 30 Jahre Pop- & Rockmusik. Dienstag, 1. März, 20 Uhr •www.lestroissuisses.ch schön&gut Mit «Der Fisch, die Kuh und das Meer» bietet das Schweizer Duo poetisches und politisches Kabarett. Der dritte Streich von schön&gut verspricht eine Schiffsladung Wortwitz, Poesie, geistreiche Satire und überbordende Fantasie. Und vielleicht ein paar Antworten auf die entscheidende Frage: Wer hat die Macht? Und was macht die Macht mit dem, der sie hat? Dienstag, 22. März, 20 Uhr •www.schoenundgut.ch Die Dachbühne Klösterli Oberhofen hat ihren Vorverkauf für die Abonnemente eröffnet. Ab 23. August sind für alle Veranstaltungen nummerierte Einzelbillette erhältlich. Vorverkauf: Fritz Krebs & Co. AG, 3653 Oberhofen; Tel. 033 243 14 21; E-Mail: dachbuehne-kloesterli@fritzkrebs.ch •www.fritzkrebs.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch