Zum Hauptinhalt springen

Wer hat Herren- Schlöf?

SMS Unter der Lupe

Mit diesem SMS hat sich Barbara Schluchter bei der BZ-Redaktion gemeldet. Sie ist mit ihrem Mann in der Elternmitwirkung der Schule Gurzelen und hat den Auftrag bekommen, beim Schulhaus eine Eisbahn aufzubauen. In der Gemeinde habe die Natureisbahn, die jeweils viel zu tun gebe, bereits eine lange Tradition. «Wir haben nächtelang Wasser gespritzt, doch es ist schön, wenn die Kinder dann schlöflen können», sagte Barbara Schluchter. Gesucht werden vor allem Herrenschlöf, weil bereits viele Damenmodelle gespendet worden seien: «Viel kommen die Väter mit ihren Söhnen, dann ist es gut, eine Auswahl zu haben.» Obwohl die Eisbahn vor allem für Leute aus dem Dorf gebaut worden ist, dürfen sie auch Auswärtige benützen. In den letzten Tagen hat sie jedoch unter den Temperaturen gelitten: «Ja, sie ist am Schmelzen, und wir hoffen auf die kalten Temperaturen der nächsten Tage», sagte Barbara Schluchter. Der Unterhalt der Eisbahn ist gewährleistet, solange es kalt ist. Wer noch Herrenschlittschuhe in den gewünschten Grössen im Keller stehen hat, die nicht mehr gebraucht werden, darf sich gerne bei Barbara Schluchter melden. tanKontakt: 079 2720362>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch