Zum Hauptinhalt springen

Wohnen, wo sie wollen

LangenthalDie Hauswarte müssen in Langenthal nicht mehr beim Schulhaus wohnen.

Der Langenthaler Gemeinderat hat die Wohnsitzpflicht für Schulhausabwarte abgeschafft. Das geht aus seiner Antwort auf einen Vorstoss von SP-Stadtrat Bernhard Marti hervor. Die Stadtregierung führt verschiedene Gründe dafür an: zum einen die Lebensumstände der bereits angestellten Hauswarte. Zum anderen den Umstand, «dass eine Wohnsitzpflicht gute Bewerbungen verhindern könnte». Und drittens die Tatsache, dass der Raumbedarf der Schulen stetig zunehme. Derzeit bewohnt nur noch die Hauswartsfamilie im Schulzentrum Hard die Dienstwohnung. Im Kreuzfeld und in der Elzmatte werden die Wohnungen anders genutzt. drh>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch