Zum Hauptinhalt springen

Wonderbrass in der Kirche

Wonderbrass, ein zehnköpfiges Profi-Blechbläser-Ensemble, spielt diesen Monat in den Kirchen von Erlenbach sowie Unterseen feierliche Bläsermusik. Das Orchester aus der Region Thun wurde 2009 von Sami Lörtscher, Andreas Beer und Tobias de Stoutz gegründet. Es orientiert sich an den grossen Ensembles von Philipp Jones oder dem Canadian Brass Ensemble. Wonderbrass spielt Musik aus der Renaissance und dem Barock – Musik von Gabrieli, Susato, Byrd und Händel. Trompete spielen Sami Lörtscher und Heinz Maeder (beide Thun), Anton Cimarosti und Andreas Beer (beide Spiez); Posaune Lukas Briggen (Thun), Beat Ott (Uetendorf), Walter Krebs und Philippe Marti (beide Bern); Horn Christian Schweizer (Biel); Tuba Tobias de Stoutz (Bönigen) und Schlagzeug Ralph Marks (Bern). pdKonzerte: Sonntag, 14. März, 17 Uhr, Kirche Erlenbach. Sonntag, 28. März, 17 Uhr, Kirche Unterseen. Eintritt: 20.-, Reservation: 078 860 05 83. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch