Zum Hauptinhalt springen

Zahlen und Fakten

Die Schnuppercamps finden zum fünften Mal statt. Insgesamt hat Hotelleriesuisse seit 2006 dreizehn Schnuppercamps in drei Sprachregionen organisiert. Rund 280 Jugendliche absolvierten dabei eine Schnupperlehre. Dieses Jahr wurden drei Camps geplant: Das Camp in Engelberg ist bereits durch, in Adelboden dauert es noch bis am Samstag und in Crans-Montana findet es vom 20. bis 23. September statt. «Die Camps sollten in allen Sprachregionen stattfinden. Im Tessin macht es aber nur alle zwei Jahre Sinn», erklärt Sonja Lauener von Hotelleriesuisse. Die 72 Jugendlichen in diesem Jahr stammen aus 21 Kantonen. Rund 74 Prozent der Teilnehmer sind Frauen. Besonders beliebt bei Männern ist der Beruf Koch, bei Frauen Hotelfachfrau und Kauffrau HGT. pd/mab>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch