Zum Hauptinhalt springen

Zytgloggeschränzer feiern im gleissenden Scheinwerferlicht

WangenSeit 35 Jahren in Topform: Die Zytgloggeschränzer jubilieren und stimmen sich auf die baldige Fasnacht ein.

Bis am frühen Sonntagmorgen zittert in Wangen die Erde. Die Guggemusig Zytgloggeschränzer feiert ihren 35.Geburtstag – zusammen mit vier befreundeten Guggen. «Ein solches Fest muss einfach sein», sagt Alain Bovey (19), Präsident der jubilierenden Gugge. «Es herrscht eine super Stimmung. Alles tipptopp.» Nicht nur aktive Fasnächtler finden den Weg an die Vorfasnachtsparty. Auch Ehemalige mischen sich unters Volk. Das Publikum ist bunt gemischt, vom 18- bis zum 70-Jährigen ist alles dabei. Ihr eigenes Geburtstagsständchen geben die Zytgloggeschränzer nach Mitternacht. Zuerst alleine, dann zusammen mit der befreundeten Gugge Noteheuer aus Luzern. «Diese Zugabe war als Überraschung gedacht», sagt Bovey. Bei den Zytgloggeschränzern handelt es sich um die einzige Guggemusig des Städtchens Wangen. Die 38 Mann und Frau starke Truppe hat in diesem Jahr 10 bis 12 Fasnachtsauftritte auf ihrem Programm. In Wangen, Solothurn und Langenthal wird sie präsent sein. «Das ist die absolut schönste Zeit des Jahres», freut sich Bovey. Sein Persönliches Highlight? «Ganz klar unsere eigene Fasnacht in Wangen.» Stefan Schneider>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch