Einmal Gold und ein paar Ehrenmeldungen

Rio 16 17 Athletinnen und Athleten, die im Bernbiet geboren sind oder seit Jahren dort leben, haben an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilgenommen. Ein kurzer Überblick über ihre Auftritte. Mehr...

Mein Olympia: Das Ende

Adrian Ruch schildert Eindrücke aus Rio de Janeiro. Mehr...

Ein Rennen mit Sand und Wind

Mathias Flückiger (27) aus Leimiswil bestreitet am Sonntag das Mountainbikerennen. Mehr...

«Ich habe das Maximum herausgeholt»

Die Bielerin Nicole Büchler gewinnt ein olympisches Diplom. Was in Anbetracht der Ende Juni erlittenen Oberschenkelverletzung respektive der mangelnden Praxis einer hervorragenden Leistung gleichkommt. Mehr...

Mein Olympia: Keine Lust mehr auf Rio

Annic Berset  weilt als ­Touristin und Olympiazuschauerin in Rio. Mehr...

Magerquark, intensives Training und viel Schlaf

Der Emmentaler Andrea Salvisberg bestreitet am Donnerstag in Rio den olympischen Triathlon. Für diese Zeitung gibt er Einblick in seinen Tagesablauf im ­Vorfeld des Rennens. Mehr...

Olympia mit der Grossfamilie Kambundji

Mujinga Kambundji hat in Rio de Janeiro ihren persönlichen Fanklub dabei. Eltern, Schwestern, Verwandte sowie Freunde verspüren Stolz – und sprechen über das Abenteuer. Mehr...

Mein Olympia: Die Besserwisser

Adrian Ruch schildert Eindrücke aus Rio de Janeiro. Mehr...

Nicole Büchler: Gut geschlafen, gut geflogen

Trotz ungünstiger Vorzeichen qualifiziert sich Nicole Büchler erstmals auf globaler Ebene für den Stabhochsprungfinal. Mehr...

Mein Olympia: Täglich mit dem Schiff unterwegs

Christoph Seiler (47) aus Unterseen ist Präsident von Swiss Athletics und berichtet aus Rio de Janeiro. Mehr...

Mein Olympia: Der erste Tag

BZ-Sportredaktor Micha Jegge schildert Eindrücke aus Rio de Janeiro. Mehr...

Segler müssen weiter auf Wind warten

Die Segler an den Olympischen Spielen in Rio warten vergeblich auf die angekündigte Seabreeze. Nur ausserhalb der Guanabara Bucht gibt es genug Wind für die 49er-Wettfahrten. Mehr...

Früh aufstehen lohnt sich – Kambundji im Halbfinal

Mujinga Kambundji legt den Vorlauf über 200 m in 22,78 Sekunden zurück; es ist der zweitbeste Wert in ihrer Karriere. Mehr...

Zoff bei den Fechtern: «Die Italiener waren besser eingestellt»

Das mit grossen Hoffnungen angetretene Schweizer Degenteam verliert den Viertelfinal gegen Italien hoch. Der Berner Fabian Kauter wirft den Betreuern eine falsche Taktik vor. Mehr...

Heidrich/Zumkehr scheitern spektakulär

Hervorragend gespielt und trotzdem ausgeschieden: Nadine Zumkehr und Joana Heidrich sind in den Viertelfinals den Brasilianerinnen Larissa Franca und Talita Antunes unterlegen. Mehr...


Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light Abo.

Das Thuner Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.