Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abbruch des AKW MühlebergJetzt beginnen die schwierigen Arbeiten im Reaktor

Robotergreifarme, Drehtisch und Spezialsägen: Die Spezialwerkzeuge für das Zerschneiden der Kerneinbauten unter Wasser.
Aushub eines der beiden 144 Tonnen schweren Generator-Statoren.
Im Maschinenhaus wurde Platz geschaffen, um hier das Material reinigen zu können.
1 / 4

Tests mit Roboterwerkzeugen

Rückbau kostet 3 Milliarden

Die Stromgeneratoren wurden im November herausgehoben. Dafür musste ein zusätzliches Schwerlast-Hubgerüst im Maschinenhaus montiert werden.

Auf Pandemie vorbereitet

Ab 2024 weniger Mitarbeiter