Zum Hauptinhalt springen

AKW bleiben am Netz – trotz Schwachstellen

Die fünf Schweizer AKW haben Sicherheitsmängel. Die Aufsichtsbehörde Ensi orientierte über die Details. Direktor Hans Wanner im Interview mit Redaktion Tamedia.

Nach der Medienkonferenz: Hans Wanner, Direktor Eidgenoessisches Nuklearsicherheitsinspektorat (Ensi), im Interview mit <%=misc::zitat%>. Video: Claudia Blumer

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch