André Béchir wird für sein Lebenswerk geehrt

Eventveranstalter André Béchir durfte am Dienstag den renommierten Tourismuspreis Milestone für sein Lebenswerk entgegennehmen.

Veranstalter André Béchir durfte am Dienstag den Milestone-Preis entgegennehmen.

Veranstalter André Béchir durfte am Dienstag den Milestone-Preis entgegennehmen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Verleihung des Milestone-Preises ist der ­Höhepunkt des Tourismusjahres. Die von alt Bundesrätin Ruth Metzler geleitete Jury zeichnete in diesem Jahr den Konzertveranstalter André Béchir mit dem Preis für das Lebenswerk aus. «Er hat den Event­tourismus geprägt wie kein anderer», sagte die Laudatorin Pascale Bruderer im Berner Kursaal.

Béchir hat die Rolling Stones unzählige Male in die Schweiz gebracht. Und im Juli 2017 Céline Dion nach Bern.Mit dem Hauptpreis wurde die Freibuger Ausflugsplattform Dzin.ch ausgezeichnet. Dieser ist mit 1' 000 Franken dotiert. Leer ging die ebenfalls nominierte Skiregion Saas Fee aus. Mit ihrem Saisonabonnement für 222 Franken hat sie sich in der Tourisumsbranche nicht nur Freunde geschaffen. (sny)

Erstellt: 14.11.2017, 19:44 Uhr

Artikel zum Thema

«Viele Künstler leben in ihrer eigenen Welt»

Er ist der Mann, der den Superstar Céline Dion am kommenden Samstag nach Bern bringt: André Béchir hat von den Rolling Stones über Prince und Michael Jackson bis zu Justin Bieber fast alle Musikstars in die Schweiz gebracht. Nun plant er seinen Abgang. Mehr...

«Ich erhielt nie etwas für ein Butterbrot»

Freddy Burger übernimmt die Thunerseespiele. Wer ist dieser Selfmademan aus Schwamendingen? Eine Begegnung am Zürichberg. Mehr...

Leben wie Céline Dion

Her style will go on: Zur Einstimmung aufs Berner Konzert liefern wir Tipps dazu, was eine wahre Diva anzieht und wo sie sich in der Region wohl fühlen würde. Mehr...

Blog

Kommentare

Die Welt in Bildern

Die Eichel bleibt ihm selbst an Thanksgiving verwehrt: Bei der traditionellen Parade in New York fliegt Trickfilmfigur Scrat durch die Häuserschluchten von Manhattan. (23. November 2017)
(Bild: Carlo Allegri) Mehr...