Zum Hauptinhalt springen

Auch Zürich und Bern sollen Benzinautos verbannen

Das Basler Stimmvolk möchte Benzin- und Dieselautos bis 2050 aus der Stadt verbannen. Grüne in Zürich und Bern prüfen nun ähnliche Pläne.

Gehört dieses Bild bald der Vergangenheit an? Foto: Keystone
Gehört dieses Bild bald der Vergangenheit an? Foto: Keystone

Ist dies der Anfang vom Ende des privaten Autoverkehrs? Die Basler Stimmbevölkerung hat am Wochenende mit 53,5 Prozent einer umstrittenen Vorlage zugestimmt. Bis 2050 müssen die Behörden dafür sorgen, dass auf dem Kantonsgebiet – mit Ausnahme von Hochleistungsstrassen wie Autobahnen – der Verkehr «umweltfreundlich» ist, also mit jenen Verkehrsmitteln und Fortbewegungsarten abgewickelt wird, die «emissionsarm, klima- und ressourcenschonend sind». Benzin- und Dieselfahrzeuge erfüllen diese Voraussetzung nach aktuellem Stand der Technik nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.