Zum Hauptinhalt springen

Bar jeder Vernunft

Die emotionale Diskussion über die Abschaffung des Bargelds löst Angst- und Abwehrreflexe aus. Hilfreicher wäre es, die Chancen zu sehen.

Auslaufmodell mit hohem emotionalem Potenzial: Bargeld. Foto: Martin Rütschi (Keystone)
Auslaufmodell mit hohem emotionalem Potenzial: Bargeld. Foto: Martin Rütschi (Keystone)

Bargeld ist ein Anachronismus, den abzuschaffen, ein Segen ist? Den Griechen, die am Wochenende in den Warteschlangen vor den Bancomaten standen, muss die Idee absurder vorgekommen sein als die Vorstellung, Wolfgang Schäuble werde jedem von ihnen persönlich aus seinem Portemonnaie über klamme Zeiten hinweghelfen. In Athen ist ein Vorrat an Geldscheinen und Münzen zu einer Überlebensversicherung geworden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.