ABO+

Der neue serbische Botschafter diente dem Diktator

Goran Bradic vertritt künftig Serbien in der Schweiz. Er war als Gefolgsmann von Ex-Präsident Slobodan Miloševic gefürchtet.

April 2019: Serbische Bürgerinnen und Bürger erweisen Mirjana Markovic, Miloševics Witwe, die letzte Ehre. Im Hintergrund eine Büste Miloševics. Foto: AP Photo

April 2019: Serbische Bürgerinnen und Bürger erweisen Mirjana Markovic, Miloševics Witwe, die letzte Ehre. Im Hintergrund eine Büste Miloševics. Foto: AP Photo

Bernhard Odehnal@BernhardOdehnal

Wann der neue Botschafter eintrifft? «Das wüssten wir auch gerne», antwortet der Mann am Telefon der serbischen Mission in Bern. Das Datum ist noch ­ungewiss, der Name aber bekannt: ­Goran Bradic heisst jener Mann, der in Zukunft die Republik Serbien in der Schweiz vertreten wird.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt