Zum Hauptinhalt springen

«Die Schweiz weiss nicht genau, wo sie hinwill»

Der Europa-Experte Thomas Cottier erklärt, warum der Bundesrat nach dem Ja zur Zuwanderungsinitiative einen taktischen Fehler begangen hat und weshalb er glaubt, dass die SVP-Initiative nur teilweise umgesetzt werden wird.

Das Positive am Abstimmungsresultat ist, dass es ein Weckruf war»: Der Europaexperte Thomas Cottier plädiert für eine zweckorientierte Umsetzung.
Das Positive am Abstimmungsresultat ist, dass es ein Weckruf war»: Der Europaexperte Thomas Cottier plädiert für eine zweckorientierte Umsetzung.
Walter Pfäffli

Herr Cottier, das Ja zur Masseneinwanderungsinitiative soll viel Schaden angerichtet haben. Sie leiten ein international ausgerichtetes Uniinstitut – welche konkreten Auswirkungen spüren Sie?Thomas Cottier: Es ist sehr viel Geschirr zerschlagen worden. Wir sind davon direkt betroffen – gerade von der Sistierung des Forschungsabkommens mit der EU. Wir sind bei zwei EU-Projekten dabei, deren Fortsetzung nun gefährdet ist

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.