Zum Hauptinhalt springen

«Ein Zulassungsstopp für Offroader ist eine griffige Massnahme»

Die Initianten der Offroader-Initiative sehen sich durch die Untersuchung des Bundesamtes für Strassen (Astra) bestätigt: Die leichten 4x4-Fahrzeuge seien aber durch die Initiative nicht betroffen.

Im flachen Mittelland werden besonders viele grosse umweltschädliche Fahrzeuge mit Allradantrieb gekauft.
Im flachen Mittelland werden besonders viele grosse umweltschädliche Fahrzeuge mit Allradantrieb gekauft.

Die Untersuchung des Astra, über die Redaktion Tamedia exklusiv berichtete, hat gezeigt, dass die Schweiz bei der Immatrikulation von Offroadern (offiziell Fahrzeuge mit Allradantrieb oder Vierradantrieb) europaweit die Nase vorn hat: 2009 waren 26 Prozent der Neuzulassungen in der Schweiz Fahrzeuge mit Allradantrieb.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.