Zum Hauptinhalt springen

Frutigers Bauten am Simplon sind viel teurer als offeriert

Der Thuner Baukonzern Frutiger hat Walliser Firmen am Simplonpass mit tiefen Offerten Millionenaufträge weggeschnappt, dann aber Mehrkosten von bis zu 87 Prozent geltend gemacht. Der Unmut im Wallis ist gross.

Baustelle auf dem Simplon: Hier saniert der Thuner Konzern Frutiger zusammen mit einer Walliser Firma Galerien.
Baustelle auf dem Simplon: Hier saniert der Thuner Konzern Frutiger zusammen mit einer Walliser Firma Galerien.
Mischa Aebi
1 / 1

Letztes Jahr konnten sich die Verwaltungsräte des Thuner Baukonzerns Frutiger noch auf die Schultern klopfen. Der Plan Simplon schien aufzugehen. Frutiger war vor sechs Jahren mit der Walliser Baufirma Interalp Bau AG eine Kooperation eingegangen. Kampfeslustig trat man als «Arbeitsgemeinschaft Napole­on» auf. Frutiger wollte so auf dem Simplon Tritt fassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.