Zum Hauptinhalt springen

Was Eltern jetzt wissen müssen

Der Bundesrat schliesst alle Schulen. Nun fragt sich, wer zu den Kindern schaut, wenn die Eltern zur Arbeit müssen.

Schulkinder am Freitag auf dem Nachhauseweg, nach dem vorerst letzten Schultag bis zum 4. April. Foto: Sabina Bobst
Schulkinder am Freitag auf dem Nachhauseweg, nach dem vorerst letzten Schultag bis zum 4. April. Foto: Sabina Bobst

Sie können es nicht fassen. Drei Lausanner Gymnasiastinnen stehen ratlos vor ihrem Schulhaus La Cité. «Die Schule bleibt wegen der Corona-Epidemie geschlossen», hat ihnen der Lehrer soeben erklärt. Bis dahin gebe es Fernunterricht. Gejubelt habe niemand, erzählen die Schülerinnen.Die Ermahnung des Lehrers klang dramatisch: «Bleibt zu Hause, trefft euch nicht, geht nicht nach draussen.» Was sie nun machen sollen, wie sie sich in den kommenden Wochen verhalten sollen – die jungen Frauen wissen es nicht. Nur dies: Am Montag wird sich der Lehrer per E-Mail mit Hausaufgaben melden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.