Zum Hauptinhalt springen

Hayek: Ein Querdenker mit Visionen

Er war Vater der Swatch-Gruppe, Retter der Schweizer Uhrenindustrie und der Schweizer Uhrenpatron schlechthin: Doch Nicolas G.Hayek hat nicht nur die Uhrenbranche geprägt, sondern auch andere Bühnen gesucht.

War immer gut für überraschende Rauchzeichen: Nicolas G.Hayek während einer Bilanzpressekonferenz der Swatch Group.
War immer gut für überraschende Rauchzeichen: Nicolas G.Hayek während einer Bilanzpressekonferenz der Swatch Group.
Keystone

Es sind in erster Linie drei Eigenschaften, die ihn unverwechselbar machten: Einerseits war da die brennende Zigarre, deren Rauch ihn ständig umgab, dann die vielen Uhren an seinen Handgelenken und nicht zuletzt der joviale Umgang mit seinem Umfeld.

Was hat Nicolas G.Hayek alles erreicht, was hat der im Alter von 82 Jahren verstorbene Unternehmer in der Schweiz alles bewegt? Eine Annäherung an den Mann, der 1928 im Libanon geboren wurde, später in Frankreich lebte und gestern in Biel verstarb.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.