Zum Hauptinhalt springen

Jetzt ist Zeit für die Grippe-Impfung

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) rät auch dieses Jahr den Risikogruppen, sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Vor der Grippe sollen sich laut BAG auch jene schützen, die regelmässigen Kontakt mit Risikopersonen haben.

Der Winter rückt näher. Es wird Zeit für die Grippe-Impfung.
Der Winter rückt näher. Es wird Zeit für die Grippe-Impfung.
Colourbox

Ab jetzt bis Mitte November ist die richtige Zeit, um sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Der diesjährige Impfstoff schützt gegen zwei saisonale Grippeviren, aber auch gegen die Schweinegrippe.

Wie Pascal Strupler, Direktor des Bundesamts für Gesundheit (BAG), gestern vor den Medien erklärte, stellt die Grippe ein ernsthaftes Gesundheitsproblem dar und führt jährlich zu 1000 bis 5000 Spitaleinweisungen und zu 400 bis 1000 Todesfällen. Das BAG empfehle deshalb allen Risikogruppen, aber auch dem Gesundheitspersonal und all jenen, die regelmässig Kontakt mit Risikopersonen haben, sich impfen zu lassen. Das Amt unterstützt auch den nationalen Grippeimpftag des Kollegiums für Hausarztmedizin vom 5. November (siehe Kasten).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.