Zum Hauptinhalt springen

«Man wird nie eine volle Ausnützung von Piste 28 erreichen»

Der neue Staatsvertrag mit Deutschland bringt mehr Flugbewegungen. Ein Nachteil. Aviatik-Spezialist Hansjörg Bürgi sieht dafür Verbesserungen in anderen Bereichen.

Was kommt denn da? Der neue Staatsvertrag mit Deutschland bringt mehr Flugbewegungen – und ist trotzdem ein Durchbruch.
Was kommt denn da? Der neue Staatsvertrag mit Deutschland bringt mehr Flugbewegungen – und ist trotzdem ein Durchbruch.
Steffen Schmidt, Keystone

Herr Bürgi, ist das jetzt tatsächlich der Durchbruch? Oder ist Bundesrätin Doris Leuthard vielmehr auf der ganzen Linie eingebrochen, wie manche bereits kritisieren?

Ich sass nicht mit am Verhandlungstisch. Darum weiss ich nicht, was sie alles womöglich noch hätte verhindern können. Mein Eindruck ist, dass die Deutschen in den letzten Jahren zunehmend härter verhandeln. Ich warne also davor, dieses Ergebnis bereits als zu schwach abzutun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.