Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wo Kinderwünsche in Erfüllung gehen

Im Labor in Lübeck steht ein Mikromanipulator. Damit kann einem Embryo wenige Tage nach der künstlichen Befruchtung eine Zelle entnommen werden, die anschliessend untersucht wird.
«Das Gesetz soll den Korridor vorgeben, innerhalb dessen die Medizin ihren Auftrag gestalten kann», Georg Griesinger, ärztlicher Leiter des Kinderwunschzentrums in Lübeck.
Die Räume des Kinderwunschzentrums in Lübeck sind in fröhlichen Farben gestaltet.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin