Zum Hauptinhalt springen

Der grüne Wahnsinn

Was macht so ein Erfolg mit einer Partei? Wie geht man mit der Verantwortung um? Szenen einer historischen Woche.

Markus Häfliger, Philipp Loser, Fabian Fellmann
Am Ende der Elefantenrunde auf Deutsch wird Rytz frisch geschminkt für die französische Fassung. Foto: Peter Klaunzer (Keystone)
Am Ende der Elefantenrunde auf Deutsch wird Rytz frisch geschminkt für die französische Fassung. Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Sonntag, 20. Oktober: Den wichtigsten Moment verpasst

Die Elefantenrunde des Schweizer Fernsehens nach Parlamentswahlen ist das wohl aufregendste Liveformat, das die Informationsabteilung der SRG zu bieten hat. Sieger, Verlierer, billige Aus­reden, grosse Dramen. Hier verkündete Ueli Maurer 2003, dass die SVP Christoph Blocher in den Bundesrat wählen lässt. Nur ihn. Hier besiegelte BDP-­Präsident Martin Landolt 2015 vor den Augen des Publikums das Ende seiner Bundesrätin (und seiner Partei). Und hier verpasst Regula Rytz ihren Moment.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen