Zum Hauptinhalt springen

Levrat soll einer Frau Platz machen

Alles deutet darauf hin, dass der SP-Präsident bald abtritt. Nun richten sich alle Augen auf vier mögliche Nachfolgerinnen.

Markus Häfliger, Philipp Loser
Seine Präsidentschaft neigt sich dem Ende zu: Christian Levrat und Wahlkampfleiterin Nadine Masshardt an einer Medienkonferenz in Uettligen. Foto: Cyril Zingaro, Keystone
Seine Präsidentschaft neigt sich dem Ende zu: Christian Levrat und Wahlkampfleiterin Nadine Masshardt an einer Medienkonferenz in Uettligen. Foto: Cyril Zingaro, Keystone

Eigentlich wollte die SP Schweiz die Akte Levrat unter Verschluss halten. Bis zur letzten Ständeratswahl, mindestens. Bis der Chef selber in Freiburg seine Wiederwahl als Ständerat geschafft hat. Doch es lässt sich nicht länger verheimlichen: Christian Levrat wird mit grosser Wahrscheinlichkeit auf April 2020 als Präsident der SP Schweiz zurücktreten. Zwei gut informierte Personen aus der Partei sagen, Levrat habe dies intern selber angekündigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen