Zum Hauptinhalt springen

Jugendseite PfefferSeit mehr als 30 Jahren im Dienst der Armee

Ein Einblick in die Technik des Leopard 2 auf der Allmend.

Der Kampfpanzer Leopard in Thun.
Der Kampfpanzer Leopard in Thun.
Foto: Jugendreporter

«Der Leopard 2 ist ein Schweizer Kampfpanzer. Mit 68 bis 72 km/h ist er der schnellste Kettenpanzer der Schweizer Armee. Rückwärts beträgt die Höchstgeschwindigkeit 31 km/h.» Das ist die Aussage von Hauptadjutant Adrian Wälti. Diese Kraft wird vom 1500 PS starken 12-Zylinder-Dieselmotor im Heck des Panzers erzeugt. Somit ist es nicht verwunderlich, dass der 62 Tonnen schwere Koloss 500 km weit fahren kann. Dies allerdings auch nur auf der Strasse. Im Gelände kommt er knapp 165 km weit, bevor er wieder betankt werden muss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.