Zum Hauptinhalt springen

Psychiatrie-Dienst auf RädernSie besucht ihre Patienten mit dem Motorrad

Psychiatrische Betreuung muss nicht immer stationär sein: Nancy Krüger aus Sumiswald fährt zu ihren Patienten nach Hause, um sie dort zu begleiten. Sie erzählt, warum diese Art von Therapie ihrem Lebensbild entspricht.

Sozialpädagogin Nancy Krüger ist seit rund einem Jahr im Raum Sumiswald, Huttwil und Burgdorf tätig.
Sozialpädagogin Nancy Krüger ist seit rund einem Jahr im Raum Sumiswald, Huttwil und Burgdorf tätig.
Foto: Adrian Moser

Die Vorstellung, in einer psychiatrischen Klinik behandelt zu werden, kann Angst machen. Man wird aus dem Umfeld gerissen, sieht jeden Tag neue Fachpersonen, kann die Therapie kaum mit Mitmenschen teilen. Deshalb bietet Nancy Krüger eine Alternative an. Die Pflegefachfrau und Sozialpädagogin besucht ihre Patienten zu Hause. «Viele Leute wissen gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt», sagt Krüger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.