Zum Hauptinhalt springen

Höchste Luzernerin«Sie haben eine Präsidentin gewählt, die nicht in der Schweiz geboren ist»

Das Luzerner Kantonsparlament hat Ylfete Fanaj zur höchsten Luzernerin gewählt. Erstmals ist eine Frau mit kosovarischen Wurzeln in ein so hohes Amt gewählt worden.

SP-Politikerin Ylfete Fanaj wird Kantonsratspräsidentin.
SP-Politikerin Ylfete Fanaj wird Kantonsratspräsidentin.
Foto: Dominik Wunderli

Als sich die Luzerner Kantonsräte und -rätinnen kurz vor Mittag erhoben, applaudierten und sich zu einer zierlichen Frau im roten Kleid drehten, und als sich diese unter anhaltendem Applaus leicht verbeugte und die Hand aufs Herz legte, da war klar: Diese Wahl der Kantonsratspräsidentin ist keine Wahl wie sonst, sie ist anders.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.