Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Tragbarkeit der HypothekSollte man 3a-Gelder verpfänden?

Verpfändung statt Eigenmittel: Eine Verpfändung der Vorsorgegelder kann die Tragbarkeit verbessern.

Die Bank möchte auf der sicheren Seite sein, falls die Liegenschaft zwangsverkauft werden müsste – auch nach einem Immobiliencrash.

12 Kommentare
    Loretta Laringel

    Die Bank hat allenfalls gepfändet, nicht ver-pfändet. Wenn einem Kreditnehmer die Konditionen des Kreditgebers nicht passen, zwingt ihn keiner zu einer Hypothek. Wer allerdings den Unterschied zwischen ge- und ver-pfändet nicht kennt, sollte die Finger von Krediten und Finanzgeschäften lassen. Im übrigen sind die Vorgaben punkto Eigenmittel bei der Hypothekenvergabe politisch bedingt und gegebe und liegen nicht im Ermessen der Bank.