Zum Hauptinhalt springen

Die Migros verkauft jetzt Autos

Im digitalen Warenhaus Galaxus gibts per Mausklick Neuwagen ab der Stange.

Nach dem Kauf im Internet wird das Auto vollgetankt und mit Vignette versehen nach Hause geliefert. Foto: iStock
Nach dem Kauf im Internet wird das Auto vollgetankt und mit Vignette versehen nach Hause geliefert. Foto: iStock

Vom Make-up über den Hochdruckreiniger bis zum Boxspringbett: Galaxus, das digitale Warenhaus der Migros, führt ein recht buntes Sortiment. Neu versucht sich der Onlineanbieter auch als Autohändler. Kunden können Neuwagen mit ein paar Klicks im Internet kaufen.

Sechs Modelle von Hyundai, Toyota, Honda und BMW sind ab sofort im Angebot. Die Palette soll bald ausgebaut werden. Die Farbe oder Ausstattungen wie Klima­anlage, Sitzheizung oder Park­assistent können die Kunden aber nicht auswählen. Die Modelle sind vollständig vorkonfiguriert. «Wir sprechen Kunden an, die bereits wissen, was sie wollen, und die keine grosse Sache aus dem Autokauf machen wollen», sagt Digitec-­Galaxus-Gründer Oliver Herren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.