Zum Hauptinhalt springen

Er kauft kiloweise Butter und Drucker, die er nicht braucht

Unterwegs mit einem leidenschaftlichen Schnäppchenjäger.

Auf Rabattjagd: Auf seinem Handy hat Georg Mahler die Apps vieler Detail­händler – Migros, Coop, Aldi, Lidl, Denner. Bild: Basil Stücheli
Auf Rabattjagd: Auf seinem Handy hat Georg Mahler die Apps vieler Detail­händler – Migros, Coop, Aldi, Lidl, Denner. Bild: Basil Stücheli

Es gibt die Unorganisierten, die ein Erdbeerjoghurt holen wollen und mit einem Doppelpack Zwieback den Laden verlassen. Es gibt die Organisierten, die ihre Einkaufsliste Punkt für Punkt abarbeiten. Und es gibt Georg Mahler. Einen Supermarkt unvorbereitet zu betreten, da wird er deutlich, das käme ihm nie in den Sinn. Georg Mahler, auf seiner Kredit­karte steht sein richtiger Name, hat beim Einkaufen nicht nur eine Liste, sondern eine Strategie, immer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.