Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Oliven kauft man besser im Plastikbeutel»

«Wie etwas ­eingepackt ist, spielt beim ­ökologischen ­Fussabdruck nur eine Nebenrolle»: Roland Hischier. Foto: PD

Konsumenten fordern vom Detailhandel, auf Plastik zu verzichten. Wie sinnvoll ist das?

Warum hat Plastik ein Imageproblem?

Braucht es den Plastik ums Gemüse?

Das Thema Verpackung wird überbewertet?

Sehen Sie Bereiche, in denen Händler und Hersteller auf Plastik verzichten sollten?

Ist Papier oder Glas die bessere Alternative zu Plastik?

Wo ist Plastik sonst noch im Vorteil?

Was halten Sie von Mehrweg-Lösungen?

Bei Fluggesellschaften lohnt sich die Reduktion von Kunststoffen nicht immer

Besteck und Geschirr müssen gewaschen werden