Zum Hauptinhalt springen

Voll elastisch

Mit «Incredibles 2» kommt der erfolgreichste Pixar-Film in die hiesigen Kinos. Ein Studiobesuch.

Starke Familie: Bob, Helen, Dash, Jack-Jack und Violet Parr (v.l.). Bild: Disney
Starke Familie: Bob, Helen, Dash, Jack-Jack und Violet Parr (v.l.). Bild: Disney

Einige Kilometer östlich von San Francisco liegt ein 10'000-Seelen-Ort, entzweigeschnitten von einem zehnspurigen Highway. Wir sehen Industriebrachen, bunte Wohnblocks, Outlets und eine schier endlose Zeltstadt von Obdachlosen. Es gibt einen Gratis-Shuttlebus sowie ein Einkaufszentrum mit einem 16-Saal-Multiplexkino. Aber kaum jemand käme auf die Idee, in Emeryville das Epizentrum des modernen Animationsfilms zu vermuten: die Pixar Animation Studios.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.