Zum Hauptinhalt springen

Weshalb wir nun alle Toilettenpapier kaufen

In den letzten Tagen stürmten Leute die Supermärkte, als gebe es kein Morgen. Das Verhalten ist gar nicht so abwegig.

Was, wenn die anderen doch recht haben mit ihren Hamsterkäufen? Strassenszene in Lausanne am 13. März. Foto: Jean-Christophe Bott (Keystone)
Was, wenn die anderen doch recht haben mit ihren Hamsterkäufen? Strassenszene in Lausanne am 13. März. Foto: Jean-Christophe Bott (Keystone)

Es sind Szenen, wie man sie in der Schweiz seit dem letzten Weltkrieg wohl nicht mehr gesehen hat. Am Freitag und Samstag waren in den Supermärkten ganze Gestelle leer gekauft. Wo sonst Teigwaren in allen möglichen Variationen standen, klaffte plötzlich eine ­grosse Lücke. Vielerorts gab es ein Gerangel um die letzten Packungen, als würden die Läden nun für Wochen schliessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.