Zum Hauptinhalt springen

America's Cup soll länger dauern

Der 33. America's Cup, um den ab dem 8. Februar 2010 voraussichtlich vor Valencia (Sp) gesegelt wird, soll nicht nur über zwei Gewinn-Regatten (best of 3), sondern im Best-of-Five oder Best-of-Seven-Modus bestritten werden.

Titelverteidiger Alinghi und Herausforderer BMW-Oracle einigten sich offenbar am Donnerstag während einer Sitzung in Valencia auf einen längeren Wettkampf. Nächste Woche wird das Gericht in New York bekannt geben, ob der America's Cup wirklich im Februar vor der spanischen Küste stattfinden wird.

Beide Syndikate begründeten den Schritt damit, dass sie viel Geld in die Entwicklung ihres Katamarans (Alinghi) und Trimarans (Oracle) investiert hätten und deshalb ihre Boote in mehreren Regatten dem Publikum präsentieren wollen. Der traditionelle America's Cup, bei dem mehrere Syndikate teilnehmen, wird im Best-of-Seven-Modus ausgetragen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch