Zum Hauptinhalt springen

Cologna von Northug knapp geschlagen

Dario Cologna muss sich im ersten Massenstart-Rennen der Saison in Rogla nur Petter Northug geschlagen geben. Der Norweger siegt mit 0,2 Sekunden Vorsprung auf den Bündner.

Dritter wurde der Kasache Alexej Poltoranin mit 1,1 Sekunden Rückstand. Zweitbester Schweizer war Toni Livers auf Rang 52.

Rogla (Sln). Langlauf-Weltcup. Männer. 15 km (klassische Technik, Massenstart): 1. Petter Northug (No) 42:42,7. 2. Dario Cologna (Sz) 0,2. 3. Alexej Poltoranin (Kas) 1,2. 4. Maurice Manificat (Fr) 1,7. 5. Alexander Legkow (Russ) 2,2. 6. Jewgeni Below (Russ) 6,0. - Ferner: 52. Toni Livers (Sz) 2:05,6

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch