Zum Hauptinhalt springen

Dario Lezcano wechselt zum FC Thun

Dario Lezcano wechselt per sofort von der Challenge League in die Axpo Super League.

Der 20-jährige Paraguayer, der bei Wil noch einen Vertrag bis 2012 gehabt hätte, unterschrieb im FC Thun bis Ende Juni 2015.

Lezcano war im Sommer 2008 vom paraguayischen Klub Sportivo Trinidense zu Wil gestossen. In 66 Spielen erzielte der offensiv polyvalent einsetzbare Lezcano 14 Tore. In dieser Saison war der Südamerikaner, der im Dezember von Schalkes Trainer Felix Magath gestestet worden ist, mit sechs Treffern erfolgreichster Skorer der Ostschweizer.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch