Zum Hauptinhalt springen

Davos kehrt zum Siegen zurück

Meister Davos hat sich nach zwei Niederlagen gefangen. Dank eines 6:3-Auswärtssiegs gegen die Rapperswil-Jona Lakers schoben sich die Bündner wieder über den Strich.

Das erste Tor dieser Partie hatte Rapperswil-Jona geschossen. Und auch nachdem die Davoser im von Strafen und Provokationen geprägten Mitteldrittel aus dem 1:1 ein 3:1 gemacht hatten, sahen sie sich mit viel Gegenwehr konfrontiert. Dank Andreas Camenzind und Stacy Roest konnten die St. Galler zu Beginn des letzten Abschnitts das Skore ausgleichen.

Es war schliesslich Dino Wieser, der mit einem unberechenbaren Schuss zum 4:3 in der 53. Minute den Match in die für die Gäste gewünschten Bahnen lenken konnte. Beim 5:3 von Taticek und dem 6:3 von Sejna war "Rappi" ohne Goalie, dafür mit einem zusätzlichen Feldspieler auf dem Eis. Der HCD war in der Endabrechnung die abgeklärtere Mannschaft. Rapperswil-Jona ist gegen Davos seit mittlerweile zwölf Duellen ohne Sieg.

Rapperswil-Jona Lakers - Davos 3:6 (1:1, 0:2, 2:3). - Diners Club Arena. - 5280 Zuschauer. - SR Popovic, Fluri/Müller. - Tore: 16. (15:50) Maurer (Roest, Suri/Ausschluss Sejna) 1:0. 17. (16:10) Reto von Arx (Sciaroni, Forster) 1:1. 36. (35:54) Sykora (Sejna) 1:2. 37. (36:43) Untersander (Wieser) 1:3. 43. Camenzind (Suri, Roest/Ausschluss Jan von Arx) 2:3. 45. Roest 3:3. 53. Wieser (Sciaroni, Jan von Arx) 3:4. 60. (59:04) Taticek (Reto von Arx, Back/Ausschluss Rizzi!, ins leere Tor) 3:5. 60. (59:34) Sejna (Ausschluss Rizzi!, ins leere Tor) 3:6. - Strafen: 9mal 2 Minuten plus 10 Minuten gegen Maurer (unsportliches Verhalten) gegen Rapperswil-Jona, 12mal 2 Minuten plus 10 Minuten gegen Sciaroni (unsportliches Verhalten) gegen Davos. - PostFinance-Topskorer: Reid; Sejna.

Rapperswil-Jona: Manzato; Bucher, Geyer; Walser, Maurer; Gmür, Burkhalter; Siren, Marzan; Reid, Hartigan, Thibaudeau; Murray, Roest, Suri; Riesen, Camenzind, Rizzello; Berger, Grauwiler, Hürlimann.

Davos: Genoni; Stoop, Forster; Jan von Arx, Grossmann; Ramholt, Back; Bürgler, Reto von Arx, Taticek; Sykora, Marha, Sejna; Sciaroni, Steinmann, Wieser; Untersander, Geiger, Sieber; Rizzi.

Bemerkungen: Rapperswil-Jona ohne Welti, Lemm, Büsser, Gailland (alle verletzt) und Neukom (überzählig). Davos ohne Guggisberg, Joggi (beide verletzt), Guerra und Kuonen (beide überzählig). 3. Hartigan verletzt ausgeschieden. 22. Lattenschuss Riesen. 25. Lattenschuss Burkhalter. 26. Murray verletzt ausgeschieden. 45. Time-out Davos. 58. Time-out Rapperswil-Jona.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch