Zum Hauptinhalt springen

Deutschland mit Remis, Argentinien mit Sieg

Deutschland trennt sich in Kaiserslautern in einem Testspiel gegen Paraguay mit 3:3. Nach 13 Minuten führen die Südamerikaner bereits mit 2:0. Argentinien gewinnt in Rom gegen Italien 2:1.

Nuñez und Pittoni hatten die Gäste überraschend in Führung geschossen. Ilkay Gündogan und Thomas Müller glichen zum zwischenzeitlichen 2:2 aus. Miguel Samudio brachte Paraguay nochmals in Führung, ehe der Leverkusener Lars Bender zumindest noch das Remis rettete.

Auch ohne Lionel Messi bleibt der zweifache Weltmeister Argentinien im Jahr 2013 ungeschlagen. Die Südamerikaner siegten in Rom gegen Italien 2:1. Gonzalo Higuain, der im Sommer von Real Madrid nach Italien zu Napoli gewechselt war, und Ever Banega erzielten die Tore für Argentinien. Italien kam nur noch durch Lorenzo Insigne (75.) zum Anschlusstor.

Das 111. Länderspiel zwischen England und Schottland im Wembley endete 3:2 für die Schotten. Den Schlusspunkt setzte mit Rickie Lambert Englands eingewechselter Debütant. Die erste Ballberührung des Stürmers von Southampton führte drei Minuten nach dem Eintritt zum 3:2 (70.). In der Nachspielzeit scheiterte der 31-jährige Lambert am Pfosten.

Kurztelegramme von ausgewählten Länderspielen:

Deutschland - Paraguay 3:3 (2:3). - Tore: 9. Nuñez 0:1. 13. Pittoni 0:2. 18. Gündogan 1:2. 32. Müller 2:2. 45. Samudio 2:3. 75. Lars Bender 3:3.

Italien - Argentinien 1:2 (0:1). - Tore: 20. Higuain 0:1. 49. Banega 0:2. 76. Insigne 1:2.

Belgien - Frankreich 0:0.

England - Schottland 3:2 (1:1). - Tore: 11. Morrison 0:1. 29. Walcott 1:1. 49. Miller 1:2. 53. Welbeck 2:2. 70. Lambert 3:2.

Portugal - Holland 1:1 (0:1). - Tore: 17. Strootman 0:1. 87. Ronaldo 1:1.

Liechtenstein - Kroatien 2:3 (1:1). - Tore: 21. Eduardo 0:1. 31. Matthias Christen 1:1. 67. Rebic 1:2. 77. Polverino 2:2. 86. Lovren 2:3.

Österreich - Griechenland 0:2 (0:1). - Tore: 39. Mitroglu 0:1. 67. Mitroglu 0:2.

Bosnien-Herzegowina - USA 3:4 (2:0). - Tore: 8. Dzeko 1:0. 30. Rahimic 2:0. 55. Johnson 2:1. 59. Altidore 2:2. 84. Altidore 2:3. 86. Altidore 2:4. 90. Dzeko 3:4.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch