Zum Hauptinhalt springen

FC Barcelona hat die 100 Punkte im Visier

Der Barcelona hat weiter die 100-Punkte-Marke im Blick. Der spanische Meister setzt sich am Sonntagabend mit 2:1 gegen Real Valladolid durch und baute sein Konto auf 94 Zähler aus.

Pedro brachte die Katalanen in der 21. Minute in Führung. Ein Eigentor von Gästeakteur Marc Valiente (42. Minute) brachte schon vor der Pause im Camp Nou die Entscheidung für Barça, das ohne seinen verletzten Superstar Lionel Messi antrat. Die Gäste konnten kurz vor Schluss durch ein Elfmetertor von Victor Perez (89.) nur noch verkürzen. Mit zwei weiteren Siegen gegen Lokalrivale Espanyol Barcelona und Malaga könnte der Meister die Saison mit exakt 100 Punkten abschliessen.

Barcelona - Valladolid 2:1 (2:0). - 56'055 Zuschauer. - Tore: 21.Pedro 1:0. 42. Marc Valiente (Eigentor) 2:0. 89. Perez(Foulpenalty) 2:1.

Die Spiele vom Wochenende: Getafe - Valencia 0:1. Granada - Osasuna 3:0. FC Sevilla - Real Sociedad 1:2. Levante - Rayo Vallecano 2:3. La Coruña - Espanyol Barcelona 2:0. Saragossa - Athletic Bilbao 1:2. FC Barcelona - Valladolid 2:1.

Rangliste: 1. FC Barcelona 36/94 (109:39). 2. Real Madrid 36/81 (96:37). 3. Atletico Madrid 36/72 (62:30). 4. Real Sociedad 36/62 (66:46). 5. Valencia 36/62 (63:50). 6. Malaga 36/54 (49:45). 7. Betis Sevilla 35/52 (52:54). 8. Rayo Vallecano 36/49 (46:63). 9. FC Sevilla 36/47 (53:49). 10. Getafe 36/47 (42:53). 11. Espanyol Barcelona 36/44 (43:49). 12. Athletic Bilbao 36/44 (42:62). 13. Valladolid 36/43 (47:52). 14. Levante 36/42 (38:56). 15. Granada 36/39 (35:53). 16. Osasuna 36/36 (29:45). 17. La Coruña 36/35 (46:66). 18. Saragossa 36/34 (36:55). 19. Celta Vigo 36/31 (34:52). 20. Mallorca 35/29 (38:70).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch