Zum Hauptinhalt springen

Federer eröffnet das Wimbledon-Turnier

Roger Federer wird am Montag (ab 14.00 Uhr) das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon eröffnen.

Nach der Absage von Rafael Nadal haben sich die Organisatoren von Wimbledon entschieden, am Montag mit der unteren Tableauhälfte ins Turnier zu starten. Federer wird nun die Ehre zuteil, die 109. Ausgabe auf dem Centre Court gegen den Taiwanesen Yen-Hsun Lu (ATP 64) zu eröffnen.

Für Federer wiederholt sich damit unverhofft eine schöne Tradition: Schon in den letzten fünf Jahren hatte der Baselbieter - jeweils als Titelverteidiger - auf dem Hauptplatz das erste Spiel des Turniers bestritten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch