Zum Hauptinhalt springen

Federer/Wawrinka siegen im Doppel

Gelungener Auftakt von Roger Federer und Stanislas Wawrinka in Indian Wells: Die beiden bezwangen in der Doppelkonkurrenz das Duo Daniel Nestor (Ka)/Max Mirnyi (WRuss) 6:1, 6:2.

Für ihren Sieg gegen das als Nummer 2 gesetzte Duo brauchten die beiden Olympiasieger von Peking 2008 in der kalifornischen Wüste nur 49 Minuten. Für Federer und Wawrinka war es der erste gemeinsame Auftritt seit Herbst 2008 und der Davis-Cup-Partie gegen Belgien. Letztmals an einem Turnier zusammen auf dem Platz standen die beiden besten Schweizer Tennisspieler bei ihrem Olympiasieg. Nun treffen die beiden, die unter der Woche ihre Teilnahme an der Davis-Cup-Partie vom 8. bis 10. Juli gegen Portugal bestätigt hatten, auf das französische Duo Julien Benneteau/Richard Gasquet.

Ebenfalls ein Erfolgserlebnis im Doppel verzeichneten Rafael Nadal und Novak Djokovic, die beiden grössten Konkurrenten Federers im Einzel. Nadal gewann mit seinem Landsmann Marc Lopez gegen das polnische Duo Mariusz Fyrstenberg/Marcin Matkowski, die Nummer 4 des Turniers, zweimal im Tiebreak. Djokovic siegte mit Viktor Troicki gegen Juan Ignacio Chela und Juan Monaco (beide Arg) 6:3, 7:5.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch