Zum Hauptinhalt springen

Fünfter Sieg in Folge für Sefolosha und Oklahoma

Nach vier Heimsiegen in Folge zeigte Oklahoma City Thunder, dass es auch auswärts gewinnen kann. Bei den Phoenix Suns setzte sich das Team von Thabo Sefolosha 116:98 durch.

Der Schweizer steuerte sechs Punkte zum Erfolg bei, der den erfolgreichsten NBA-Monat der Franchise beendete. Im März gewann Oklahoma 14 von insgesamt 16 Spielen. Liga-Topskorer Kevin Durant und James Harden erzielten beide jeweils 22 Punkte für Oklahoma, das weiterhin Vierter der Western Conference ist.

NBA. Die Resultate vom Mittwoch: Phoenix Suns - Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/6 Punkte) 98:116. Denver Nuggets - Sacramento Kings 104:90. Memphis Grizzlies - Golden State Warriors 110:91. Minnesota Timberwolves - Chicago Bulls 91:108. New Orleans Hornets - Portland Trail Blazers 95:91. New York Knicks - New Jersey Nets 120:116. Charlotte Bobcats - Cleveland Cavaliers 98:97. Toronto Raptors - Milwaukee Bucks 98:104. Washington Wizards - Miami Heat 107:123. Philadelphia 76ers - Houston Rockets 108:97. Indiana Pacers - Detroit Pistons 111:101. Atlanta Hawks - Orlando Magic 85:82. Los Angeles Clippers - Dallas Mavericks 100:106.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch